Teilbetreutes Wohnen für Menschen mit intellektueller Behinderung

Angebot

10 teilbetreute Wohnplätze stehen für Menschen mit intellektueller Behinderung zur Verfügung. Täglich anwesende MitarbeiterInnen unterstützen die BewohnerInnen in der Gestaltung des Tages-, Wochen- und Jahresablaufes, bei der Freizeitgestaltung, der Haushaltsführung oder beim Umgang mit finanziellen Angelegenheiten. Die BewohnerInnen werden tagsüber, in der Zeit von 6:30 bis 20:00 begleitet.

Ziel

  • Unterstützung einer selbstbestimmten Lebensführung
  • Sicherstellen der Wohnbedürfnisse
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

Aufnahmekriterien

  • Lernbehinderung oder intellektuelle Behinderung
  • Zustimmung des Landes NÖ zur Übernahme der Kosten
  • Mindestmaß an Selbstständigkeit für teilbetreutes Wohnen
  • freier Wohnplatz
  • Abschluß einer Betreuungsvereinbarung
  • Positive Entscheidung im Betreuungsteam

Standort

Goldeggerstraße 3a, 3100 St. Pölten

Kontaktaufnahme

telefonisch unter 02742/70 301-301

Downloads

Folder Teilbetreutes Wohnen

Konzept Teilbetreutes Wohnen

Kurzfilm über das Leben im Wohnhaus

Wir zeigen Ihnen Einblicke und Impressionen aus dem Leben im Wohnhaus.

 

Team

Katharina Mühlegger, BA

Bereichsleitung Wohnungslosenhilfe

02742 / 35 59 34 – 164

Bernhard Kriechhammer, BA

Leitung Teilbetreutes Wohnen, Sozialarbeiter

02742 / 70 301 – 301

Eva Baier

Eva Baier, BA

Sozialarbeiterin

02742 / 70 301 – 301

Melanie Bauer

Betreuerin

02742 / 70 301 – 301

Michael Heiland

Betreuer

02742 / 70 301 – 301

Ernst Spindler

Ernst Spindler

Betreuer

02742 / 70 301 – 301

Birgit Widhalm, BA

Sozialarbeiterin

02742 / 70 301 – 301